Acht Kilometer lange Baustelle

Bahnstrecke Mühldorf-Tüßling: Ausbau im Endspurt

Mühldorf/Tüßling - Der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke Mühldorf-Tüßling ist auf einem guten Weg. Insbesondere die aufwendigen Erd- und Tiefbauarbeiten entlang der fast acht Kilometer langen Baustelle sind weitgehend abgeschlossen:

Das 150-Millionen-Euro-Projekt ist im Termin- und Kostenplan. Der planmäßigen Inbetriebnahme stehe derzeit nichts im Wege, so Projektleiter Christian Tradler von der DB Netz AG. Bau-Schwerpunkt für die nächsten Wochen und Monate in Mühldorf am Inn ist der Abschluss der Arbeiten für Eisenbahn-Überführungen wie die Töginger Straße. "Wir bauen für die Schiene, setzen jetzt aber auch die Wünsche unserer kommunalen Kreuzungspartner um", so Tradler. So erhält beispielsweise die Töginger Straße in Mühldorf eine deutlich größere Durchfahrtshöhe, außerdem breite Rad- und Fußwege, die vom Straßenverkehr abgesetzt sind. „Damit erhöhen wir mit der Baumaßnahme für die Bahn auch die Sicherheit für alle Teilnehmer am Straßenverkehr.“

Umbau des Bahnhofs Tüßling

Zweiter Schwerpunkt bleibt der Umbau des Bahnhofs in Tüßling inklusive der Ertüchtigung des bisherigen Streckengleises und der technischen Streckenausrüstung auf dem gesamten Abschnitt. Eine sehr positive Zwischenbilanz ziehen die Verantwortlichen bei den bislang größten Meilensteinen: Der Komplettumbau des Bahnhofs Mühldorf, neue Weichenverbindungen für den Bahnknoten Tüßling sowie die Inbetriebnahme digitaler Leit- und Sicherungstechnik seien dort reibungslos über die Bühne gegangen.

Auch wenn bereits große Meilensteine abgeschlossen werden konnten, wird in den kommenden Wochen und Monaten fleißig weiter gebaut. Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehre (SEV) sind leider unumgänglich, betreffen aber nur mehr einzelne Wochenenden (30./ 31.Juli; 24.September und das erste Dezemberwochenende). Betroffen sind die Streckenabschnitte Mühldorf – Tüßling – Altötting/ Burghausen sowie in Richtung Garching/Salzburg.

Pressemitteilung Deutsche Bahn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser