Veranstaltungstipps für Ihr Wochenende

Was ist am zweiten Adventwochenende geboten?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Dieses Wochenende steht bereits ganz im Zeichen des Advents. Ob Weihnachten ganz klassisch und besinnlich oder wild und sexy bleibt dabei ganz Ihnen überlassen:

Veranstaltungstipps für Samstag, 6. Dezember

Altöttinger Adventsingen im alpenländischen Stil

  • Bruder-Konrad-Platz, 84503 Altötting
  • Basilika St. Anna
  • Beginn: 19 Uhr

Vokal- und Instrumentalgruppen aus dem bayerischen Oberland und Salzburg musizieren beim traditionellen Altöttinger Adventsingen mit der Liedertafel Altötting.

In der Vorweihnachtszeit vermittelt die oberbayerische Wallfahrtsstadt eine einzigartig heimelige Atmosphäre, die in besonderer Weise auf das „schönste Fest des Jahres“ einstimmt. Der weitläufige, von prächtigen Barockgebäuden gesäumte Kapellplatz - in seiner Mitte die kleine Gnadenkapelle - beherbergt seit Jahrzehnten einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Preis: 15 bis 18 Euro

Gerhard Polt und die „Well-Kinder“ - I im Schatten der Gans

  • Zuccalliplatz 1, 84503 Altötting
  • KULTUR + KONGRESS FORUM ALTÖTTING Raiffeisen-Saal
  • Beginn: 20 Uhr
  • Ende: 22:30 Uhr

Wenn Sie sich jetzt fragen „Braucht’s des?!“, dann können wir Ihnen entschieden erwidern: „Ja, freilich braucht’s des!“ Und eigentlich hätt’s des schon viel früher gebraucht, aber einen genialen Kabarettisten wie Gerhard Polt zu engagieren, ist kein alltägliches Ereignis. Wir freuen uns deshalb sehr, Ihnen dieses vorweihnachtliche Kulturschmankerl präsentieren zu können. Dennoch wird Gerhard Polts Lesung keine besinnliche Veranstaltung. Der gebürtige Münchner liest „Weihnachtsgeschichten", Textpassagen und Auszüge aus eigenen Büchern, aber auch aus der einschlägigen bayerischen Literatur.

Seine Quintessenz: Für Zartbesaitete sind die bayerischen Bräuche und Weihnachten im Familienkreis nur bedingt geeignet. Am Beispiel von Nikolaus(i) und Kramperl schildert der vielfache Kulturpreisträger dies eindrucksvoll. Es geht witzig zu in Polts Lesestunde, aber so manchen derben Seitenhieb, so manch bissige Satire kann er sich nicht verkneifen. Der bärbeißige Bußprediger und die hochmusikalischen „Well-Kinder“ lassen da kaum Besinnlichkeiten aufkommen. Auch mit 72 Jahren ist Gerhard Polt eine Persönlichkeit, die aus dem bayerischen Kulturleben nicht wegzudenken ist.

Preis: 23 € bis 34 €

Christbaumversteigerung der SG Steeg e.V.

  • Steeg 13, 84428 Buchbach
  • Steeger Schützenheim
  • Beginn: 20 Uhr

Theateraufführung "Die Feuerwehrsitzung"

  • Reichertsheim
  • Bräustraße 15, 84437 Reichertsheim
  • Beginn: 20:00 Uhr

Nikolaus Karaoke Party

  • Adolf-Kolping-Straße, 15 84453 Mühldorf a. Inn
  • Atlantis-Bowling
  • Beginn: 21 Uhr

Fit & Fun Party

  • Alkorstraße 10 83512, Wasserburg a. Inn
  • Fit & Fun Sportpark
  • Beginn: 22 Uhr

Sexy Santa Party

  • Alkorstraße 10 83512, Wasserburg a. Inn
  • Universum
  • Beginn: 22 Uhr

Veranstaltungstipps für Samstag, 7. Dezember

Ausstellung: "ES SEIN LASSEN"

  • Bruder-Konrad-Platz, 84503 Altötting
  • St. Konrad
  • Beginn: 9 Uhr
  • Ende: 20 Uhr

Mehr als ein Jahr lang begleitete der junge Berliner Fotograf Kiên Hoàng Lê, 32, in verschiedenen Klöstern die Brüder Kapuziner in ihrem Alltag, ihrem Arbeiten, Beten und in ihrer privaten Zurückgezogenheit. Ungewöhnliche Perspektiven, Einblicke hinter sonst verschlossene Türen und einfühlsame Portraits bringen dem Betrachter der ausgestellten Fotos und des dazugehörigen Bildbandes „ES SEIN LASSEN“ die Ordensmänner, deren Leben und deren Spiritualität nahe.

Die Ausstellung „ES SEIN LASSEN“ ist vom 30. November bis zum 11. Januar täglich von 9 bis 20 Uhr im Kapuzinerkloster St. Konrad in Altötting zu sehen. Immer Samstag und Sonntag bieten die Brüder Kapuziner um 16 Uhr eine Führungen durch die Ausstellung an. Treffpunkt ist der Konradbrunnen vor dem Kloster.

Waldweihnacht in Halsbach

  • 84553 Halsbach
  • Beginn: 13 Uhr 
  • Ende: 21 Uhr

Mitten im Wald, dort wo Märchen und Mythen ihren Ursprung haben, vorweihnachtliche Stunden erleben. Bei Glühweinduft und Bratwurstgeruch verzweigte Wege wandern. Gebrannte Mandeln oder Waffeln, frisch über dem Kohlefeuer gebacken. An einem solchen Stand vorbei zu gehen ist unmöglich, ohne etwas von den Leckereien probiert zu haben. Auch die Wichtl mit ihrem Tanz und die lebende Krippe lassen Kinderaugen leuchten.

In russischer Sprache: Igor Mamenko + Swetlana Rozhkowa

  • Zuccalliplatz 1, 84503 Altötting
  • KULTUR + KONGRESS FORUM ALTÖTTING
  • Beginn: 13 Uhr
  • Ende: 15 Uhr

Im Kultur + Kongress Forum Altötting ein Konzert von zwei russischen Komikern statt. Die Schauspieler heißen Swetlana Rozhkowa und Igor Mamenko. Die beiden sind sowohl in Russland als auch unter den russischsprachigen Mitbürgern in der BRD dank den russischen Fernsehprogrammen sehr gut bekannt und beliebt. Swetlana Rozhkova ist eine der besten Vertreterinnen vom sogenannten "Frauenhumor". Sie erzählt Geschichten über die Familie, die Liebe, die Männer, über alles, was die Herzen von Frauen berührt. Igor Mamenko, ehemaliger Zirkusakrobat, ist inzwischen zu einem sehr guten Estradenschauspieler geworden. Sein Schwerpunkt - die Anekdote, die er nicht nur erzählt, sondern in meisterhafter Weise ausschmückt. Die Eintrittskarten kosten ab 15 Euro aufwärts und sind unter dem Tel.-Nr. 030/25293325 bestellbar.

FINDET IN RUSSISCHER SPRACHE STATT

Heimatmuseum Töging

  • Kirchstraße 6 (Bücherei), 84513 Töging am Inn
  • Beginn: 14 Uhr
  • Ende: 17 Uhr

Das Töginger Heimatmuseum ist geöffnet. Die kleine Ausstellung "Ludwig der Bayer und die Schlacht bei Erharting 1322" ist zum letzten Mal zu sehen.

Eintritt frei

Christbaumversteigerung der FFW Egglkofen

  • 84546 Egglkofen
  • Feuerwehrhaus Egglkofen
  • Beginn: 20 Uhr

Quintamina - Christmas Tunes

  • Kirchhofplatz 83512, Wasserburg a. Inn
  • St. Jakob
  • Beginn: 19 Uhr

Im Weihnachtskonzert sind die Musikerinnen den irischen Melodien mit ihren spielerischen Verzierungen treu geblieben.

Eintritt frei

  • Hauptstraße 4 84544, Aschau a. Inn
  • Rathausparkplatz
  • Beginn: 17 Uhr
  • Ende: 21 Uhr

An den Adventssonntagen am 7., 14. und 21. Dezember. Gemütliches Beisammensein am wärmenden Feuer bei Glühwein, Jagertee, Punsch... und vielen kleinen Schmankerln.

Es lädt herzlich ein: Kindergartenförderverein Aschau e. V., Sportverein Aschau e. V., Trachtenverein d'Stoabacher Aschau e. V.

Viele weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Aschauer Feuerabende 2014

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser