Was ist los an diesem Wochenende ?

Landkreis - Endlich Wochenende! Haben Sie noch keine Pläne? Mit unseren Tipps kommt keine Langeweile auf: Viele Theaterstücke und tolle Konzerte finden statt.

Veranstaltungstipps für Samstag, den 25. Oktober:

Theater "Da Himme wart net"

  • Beginn: 20 Uhr

  • Ende: 22 Uhr
  • Kulturzentrum "Kantine"

  • Werkstraße, 84513 Töging

  • Telefon: 08631/188785

Theaterkomödie in drei Akten.

FARBIGE IMPRESSIONEN - Ausstellung

  • Beginn: 10 Uhr

  • Ende: 12 Uhr

  • Bürgerzentrum, Gemeindebibliothek Burgkirchen/Lesecafé

  • Max-Planck-Platz 11, 84508 Burgkirchen a.d. Alz

  • Tel.: 08679 309-35

  • Fax: 08679 309-87

  • E-Mail: bibliothek.burgkirchen@burgkirchen.de

  • Eintritt: frei

Ausstellung der vhs-Malgruppe Siena 2000

Seit 14 Jahren trifft sich diese Gruppe, die für jeden an der Aquarellmalerei Interessierten offen ist, wöchentlich im Bürgerzentrum zum gemeinsamen Arbeiten.

Am 1. Oktober um 18.00 Uhr wird sie in der Bücherei eine Ausstellung mit einer Vernissage eröffnen und eine Auswahl ihres Schaffens zeigen. Es sind dies FARBIGE INSPIRATIONEN, d.h. bunte Bilder mit individuellen Motiven.

Masters of Bass

  • Beginn: 20 Uhr

  • Ende: 23 Uhr
  • Haberkasten Mühldorf Saal

  • Fragnergasse 3, 84453 Mühldorf a. Inn

  • Telefon: 08631 612291

1. Bayerische Basstage

"Ein Streichquartett zum Mitrocken - Endlich können rockvernarrte Söhne gemeinsam mit ihren Klassik liebenden Vätern Konzerte besuchen". So schrieb die PNP über "The Bassmonsters", die bei der bereits zum vierten Mal im Haberkasten stattfindenden Konzertreihe "Masters of Bass" die Bühne entern. Nach Konzerten in Ostfriesland und Amsterdam spielen "The Bassmonsters" wieder in Bayern und zeigen mit "phantastisch arrangierten Rocksongs (NWZ) " wozu ein Kontrabassquartett in der Lage ist. Das Besondere in diesem Jahr: "Masters of Bass" findet 2014 im Rahmen der "1. Bayerischen Basstage" statt. Inspiriert durch Veranstaltungen wie "Bass 2012 in Kopenhagen" der Conventions der International Society of Bassists (ISB) oder dem großen Basstreffen in Tijuana/Mexico organisiert der Mühldorfer Kontrabassist Claus Freudenstein die "1. Bayerischen Basstage" und lädt sein Dozententeam zu "Masters of Bass" ein: Szymon Marciniak gehört zu den führenden Kontrabass Virtuosen und wurde vom Fachmagazin "The Strad" weltweit zu den vier besten Kontrabassisten seiner Generation gewählt! Emilio Yepes Martinez ist als Mitglied der Münchener Philharmoniker und Dozent des zentralamerikanischen Jugendorchesters ein Bassist, der weltweit mit den namhaftesten Musikern konzertiert. Mit Marina Pacowski sitzt eine der gefragtesten Klavierbegleiterinnen für Kontrabass überhaupt am Flügel. Darüber hinaus ist Marina Jazzsängerin und wird mir ihrer zauberhaften Stimme den Abend bereichern. Zusammen mit Teilnehmern der "1 Bayerischen Basstage" wird "Masters of Bass" ein Konzerthighlight, das die Möglichkeiten des großen Kontrabasses mit ungeahnter Leichtigkeit buchstäblich auf die Spitze treibt und viele musikalische Genres zusammenführt.

Theater "Bloß koan Schnaps"

  • Beginn: 20 Uhr
  • Einlass: 19 Uhr
  • Trachtenheim

  • Jahnstraße 7, 84508 Burgkirchen a.d.Alz

  • Telefon: 08679 4949 oder 08679 2505

Bäuerliches Lustspiel in 3 Akten von Heidi Hillreiner.

Dinner und Show mit Hieronymus- Ernste Comedy

  • Beginn: 19 Uhr

  • Festsaal kbo-Inn-Salzach-Klinikum

  • Gabersee 21, 83512 Wasserburg am Inn

  • Tel.: 08071-71544 E-Mail: info@iskl.de

Dinner und Show - auch dieses Jahr präsentieren wir wieder eine ganz besondere Form der Unterhaltung. Ein köstliches Vergnügen für alle Sinne: Denn die Kunst wird zu einem exquisiten Vier-Gänge-Menü kredenzt - eine einzigartige Genusskombination! Das erlesene Menü kreiert unser Küchenchef Herr Daxenberger. Hieronymus "Ernste Comedy" - Charakter-Zauberei Vorsicht! Keiner soll hinterher behaupten, er wurde nicht gewarnt: Die Zaubershows von Hieronymus sind nichts für Menschen mit sonnigem Gemüt. Kein Glitzervorhang, keine leicht geschürzte Assistentin, kein halbstündiges Getue um einen einzigen Kaninchen-Trick. Hieronymus Magie ist kurz und schmerzhaft, ohne Wohlfühlgarantie, aber garantiert komisch! Dieser schlecht gelaunte, motzende Miesling und pöbelnde Polterer gewinnt mit jeder Unfreundlichkeit das amüsierte Publikum nach und nach für sich. Sicher, zaubern kann er, sogar richtig gut, nur nicht lieb. Sie wurden vor diesem Spaß gewarnt!

Im Preis sind das Vier Gänge Menü, der Sektempfang und die Getränke inklusive.

Veranstaltungstipps für Sonntag, den 26. Oktober:

 Vocalensemble Al Dente

  • Beginn: 19 Uhr

  • Postsaal Trostberg

  • 83308 Trostberg

  • Telefon: 08621-80118

  • Eintritt: 9-13 Euro

Das achtköpfige Vocalensemble Al Dente zeigt sich in einer unterhaltsamen abendlichen Konzertstunde von seiner bissig-romantischen Seite.

Die Mitglieder sind Irmi Leineweber, Elke Seidl, Corinna Raab, Anneliese Lindner, Hannes Uhrmann, Stefan Waldherr, Dr. Bernd Bjarsch und Oliver Dudla.

Al Dente beleuchten die vielen Facetten der Liebe in unterschiedlichen Stilrichtungen - von Klassik über Jazz bis Pop - und in verschieden Sprachen. Wer seufzt da nicht schmachtend, wenn es heißt: Ich verhalte mich nicht unhöflich, ich hebe mir nur meine Liebe für Dich auf, yeah Baby! Dabei darf natürlich bei dem einen oder anderen Stückchen Ironie nicht fehlen, vor allem wenn die Küchenschabe über hübsche spanische Mädchen berichtet.

Also dann, verlieben wir uns in einen musikalischen Abend voller romantischer Gefühle und mit viel Biss - bis zum letzten Ton!

Wasserburg - düster, schaurig, gruselig

  • Beginn: 16 Uhr

  • Treffpunkt: Altstadtfriedhof/Portal
  • 83512 Wasserburg a. Inn
  • Kosten: 12 Euro

Unter diesem Motto laden die beiden Autorinnen zu einer Führung auf den Spuren des Boandlkramers und anderer finsterer Gesellen. Erzählt wird dabei allerlei Geheimnisvolles, Gespenstisches und Düsteres aus Burg, Kloster und Kirchen, von unerklärlichen Erscheinungen, rätselhaften Begebenheiten und wundersamen Erlebnissen. Gänsehaut garantiert!

  • Madison Violet

    Beginn: 20 Uhr
  • Haus der Kultur

  • Braunauer Straße 10, 84478 Waldkraiburg

  • Telefon: 08638-959312

  • Eintritt: 14-16 Euro

RFO Americana Lieblinge

Kanadas Folk-Pop Lieblingspaar endlich wieder da. On the road again - Streng genommen sind Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac seit zwölf Jahren ununterbrochen unterwegs und bringen es auf über 200 Konzerte im Jahr. Wer die beiden einmal live erleben durfte, weiß um ihre besondere Fähigkeit, innerhalb kürzester Zeit eine intime Atmosphäre zu erschaffen, in der ihre zwischen Alternative Country, Folk, Bluegrass und Akustik-Pop angesiedelten Songs besonders gut wirken können.

Der kleine Muck

  • Beginn: 15 Uhr

  • Haus der Kultur

  • Braunauer Straße 10, 84478 Waldkraiburg

  • Telefon: 08638-959312

Klick-Klack-Theater (ab 4 Jahren), Spieldauer: 50 Min.

Wupper Trio - von der Klassik bis zum Tango

  • Beginn: 19.30 Uhr

  • Herzoglicher Kasten

  • Benno-Hubensteiner-Platz 1, 84494 Neumarkt-Sankt Veit

  • E-Mail: eigl.irmi@stadtbuecherei-neumarkt.de

mit Werken von Beethoven, Bruch und Piazzolla.

Das preisgekrönte Trio ist ein junges Ensemble aus Musikern des Wuppertaler Sinfonieorchesters mit Sayaka Schmuck (Klarinette), Axel Hess (Violine und Viola) und Daniel Heide (Klavier), das feinste Kammermusik auf höchstem Niveau bietet.

Weitere Veranstaltungen finden sie in unserem Veranstaltungskalender

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser