Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ehrenamtliches Engagement

Geflohene aus Jemen helfen ehrenamtlich bei der Tafel in Mühldorf a. Inn

Seit März 2022 unterstützen die zwei Herren nun mit Freude das Team der Tafel in Mühldorf
+
Seit März 2022 unterstützen die zwei Herren aus Jemen nun mit Freude das Team der Tafel in Mühldorf

Seit Oktober 2021 sind die zwei Geflohenen aus Jemen im Landkreis Mühldorf. Seit März 2022 unterstützen die zwei Herren nun mit Freude das Team der Tafel in Mühldorf.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mühldorf a. Inn - Aufgrund der fehlenden Arbeitserlaubnis suchten die zwei Herren, aktuell untergebracht im Ankerzentrum Waldkraiburg, den Kontakt zu Martina Wastlhuber, Ehrenamtskoordinatorin Asyl des BRK Kreisverbandes Mühldorf und im Landratsamt.

Es war den Geflohenen ein großes Anliegen nicht tatenlos die Tage vergehen zu lassen sondern sich ehrenamtlich zu engagieren und einen Teil der empfangenen Hilfsbereitschaft zurückzugeben.

Seit März 2022 unterstützen die zwei Herren nun mit Freude das Team der Tafel in Mühldorf und alle Beteiligten sind glücklich über die erfolgreiche Zusammenarbeit. Wieder einmal ein Beispiel für die gelungene Netzwerkarbeit im Bereich Asyl im Landkreis Mühldorf.

Ehrenamtliches Engagement wird auch in der Asylarbeit stets benötigt. Wenn Sie Interesse haben in diesem Bereich unterstützend tätig zu werden, wenden Sie sich bitte an:

BRK Kreisverband Mühldorf; Martina Wastlhuber; Ehrenamtskoordinatorin Asyl; Telefon: 0171/2012458.

Pressemeldung des BRK KV Mühldorf a. Inn

Kommentare