Zwei Unfälle auf der A94

Mühldorf/Töging - Gleich zweimal kurz hintereinander knallte es am Sonntagmittag auf der A94 in Fahrtrichtung Passau. Zunächst bei Mühldorf und dann bei Töging. *weitere Fotos folgen*

Unfall bei Mühldorf Nord

Gegen 14 Uhr kam es zwischen Mühldorf Nord und Töging zu einem Unfall mit einem leicht und einem mittelschwer verletzten Person.

Durch den starken Regen kam der Fahrer aus Österreich ins Schleudern und überschlug sich rechtsseitig im Grünstreifen. Bei dem Unfall verletzten sich beide Insassen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Zur Sicherung der Unfallstelle wurden die Feuerwehren Erharting, Mössling und Mühldorf gerufen. Die Fahrbahn wurde einseitig gesperrt bis zur Säuberung der Unfallstelle.

fib/GS

Unfall an der Anschlussstelle Töging

Ein Cabrio überschlug sich an der Anschlussstelle Töging, gegen 13.24 Uhr. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Sie verlor zurvor in der Abbiegespur nach Töging die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum stehen.

A94: Unfall an der Anschlussstelle Töging

fib/Eß

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser