Tränen und Reue halfen nicht mehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Nach einer Diebstahlsserie entlang der A94, wurden nun drei Täter verurteilt. Einer bezeichnete sich bei der Verhandlung als "psychisches Wrack".

Strafen ohne Bewährung: Ein 26-Jähriger Metzger-Azubi und sein 27-jähriger Kumpane, ein gelernter Obst- und Gemüseverkäufer, müssen ins Gefängnis! Der Haupttäter wurde zu zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. 18 Monate muss sein Komplize ins Gefängnis.

Eine 20-Jährige, die Beihilfe leistete, muss 80 Stunden Sozialdienst leisten, berichtet der Mühldorfer Anzeiger am Freitag.

Die Täter waren seit dem Juni 2012 in mehrere Firmengebäude, Fischerhütten und Verkaufsstände eingebrochen. In einer Aschauer Werkstatt hatten sie im Oktober sogar mehrere Maschinen, Werkzeuge, Fernseher und Alkohol im Gesamtwert von 30.000 Euro geklaut.

Erwischt wurde sie dann nach einem Dieseldiebstahl.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser