Aus dem Gemeinderat Rechtmehring

Gemeinde hat einige Baumaßnahmen im Visier

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rechtmehring - Neben zwei Auszeichnung standen weitere Themen auf der Tagesordnung der jüngsten Gemeinderatssitzung - unter anderem einige Bauprojekte:

Gleich zwei Auszeichnungen verlieh Bürgermeister Sebastian Linner bei der Gemeinderatssitzung. Eine ging an Elena Feuerer, die ihre Realschule mit einem Schnitt von 1,4 abschloss und eine an Helmut Mittermaier, der die Meisterprüfung mit einem Schnitt von 1,25 ablegte. Doch neben den Auszeichnungen wurde über weitere Bauvorhaben der Stadt Rechtmehring diskutiert. 

So soll in Altrosenberg das alte Wirtschaftsgebäude abgerissen, eine neue Halle drauf errichtet und in Seiding eine landwirtschaftliche Mehrzweckhalle gebaut werden. Auch die Verbindungsstraße von Brandstätt nach Albaching soll teilweise neu saniert werden. Mit diesem Vorhaben kommen einige Kosten auf die Gemeinde zu. Bei einer Kostenschätzung waren zunächst von 400.000 Euro die Rede, nun sind die Kosten schon bei 554.000 Euro. Nach ersten Kalkulationen müsste die Gemeinde somit zwischen 80.000 und 100.000 Euro von den anfallenden Kosten tragen. Zudem fallen einige tausend Euro für eine neue Eingangstür in der Grundschule an.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rechtmehring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser