Gemeinderat Rechtmehring stimmt zu

Kindergarten wird erweitert, wenn eine alte Mauer fällt

  • schließen

Rechtmehring - Der Kindergarten darf erweitert werden. Doch für mehr Kinder braucht es mehr Platz. Ein Grundstück ist bereits gekauft und einen Plan für den Neubau gibt es ebenfalls. Nun hängt alles an einer alten Mauer.

Der Kindergarten in Rechtmehring soll erweitert werden. Die notwendige Betriebserlaubnis dafür ist seit September vergangenen Jahres vorhanden, unter anderem wegen des "grünen Gruppenraums" im Wald. Jedoch muss das denkmalgeschützte Bestandsgebäude erweitert werden, um statt der 64 Kindergarten- und 15 Krippenkinder weitere 25 Kindergarten- und zwölf Krippenkinder betreuen zu können, wie die OVB-Heimatzeitung berichtet.

Knackpunkt ist derzeit noch eine Mauer am denkmalgeschützten Gebäude, das dieses Grundstück und ein neu hinzugekauftes trennt, auf dem bis zum Frühjahr 2019 ein neuer Gebäudeteil entstehen soll, berichtet die OVB-Heimatzeitung. Demnach muss geklärt werden, ob diese denkmalgeschützte Mauer auf einer Länge von 13 Metern abgerissen werden darf.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie unter ovb-heimatzeitungen.de und in Ihrer Heimatzeitung.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Rechtmehring

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser