Störung bei der Firma mvox

Reichertsheim: Internetausfall heute behoben?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Reichertsheim - Ein tagelanger Internet-Blackout hatte für reichlich Ärger gesorgt. Heute soll das Problem endlich behoben werden. Eine finanzielle Gutschrift gab es bereits.

Beinahe zwei Wochen lang ging so gut wie gar nichts mehr. Kunden der Firma mvox hatten keinen Zugriff mehr auf Internet und Telefonfestnetz. Betroffen waren die Gemeinden Reichertsheim, Babensham und Attel sowie der nördliche Teil der Gemeinde Eiselfing. Viele Privathaushalte waren betroffen, daneben stellte der Blackout auch die Gemeindeverwaltungen vor nicht zu unterschätzende Probleme. Etliche Arbeitsabläufe hängen dort schließlich vom Internet ab - und nach dem Totalausfall warten überfüllte E-Mail-Postfächer auf die Gemeindemitarbeiter. In der Reichertsheimer Gemeindeverwaltung etwa funktionierte das Telefon zwar noch - dort war man nicht zu mvox gewechselt - Zugriff auf das Internet hatte die Gemeinde aber nicht mehr.

Neue Zugangsdaten kommen per Post

Jetzt soll die Störung behoben werden. "Normalerweise sollte heute etwas vorwärts gehen", sagte Daniel Richter, Geschäftsstellenleiter der Gemeinde Reichertsheim, gegenüber unserer Redaktion. Per Post soll die Gemeinde - genau wie nach Angaben von mvox alle anderen Kunden der Firma - neue Zugangsdaten erhalten, mit denen die Gemeinde wieder auf das Internet zugreifen kann. Man befinde sich nun in einer Warteposition, ob wirklich etwas passiert, so Richter. "Wenn nichts passiert, dann werden wir morgen sehen, wie wir weiter vorgehen und ob wir weitere Schritte einleiten."

Ein positives Signal der Firma mvox gab es allerdings bereits. "Wir haben jetzt schon einmal eine Rechnungsgutschrift der Firma mvox für die Grundgebühren erhalten", sagte Richter. Diese Rechnungsgutschrift entkräftet auch jüngst aufgekommene Gerüchte, die Firma habe finanzielle Schwierigkeiten.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Reichertsheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser