+++ Eilmeldung +++

Bei Einfahrt in Bahnhof

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Schwerer Unfall zwischen Reichertsheim und Haag

Bub (11) mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

+
  • schließen

Reichertsheim - Auf der B12 bei Ramsau ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Update, 20.15 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Eine 47-jährige Frau aus Haar fuhr mit ihrem Toyota auf der B12 von Mühldorf  kommend in Richtung München. Auf Höhe Ramsau wurde ihr, eigenen Angaben nach „schwarz vor Augen“. Sie fuhr daher in der langezogenen Rechtskurve immer weiter nach links und stieß, als sie ca. 1,5 m über der Fahrbahnmitte war, linksseitig frontal mit einem entgegenkommenden Mitsubishi zusammen, der von einer 50-jährigen Frau aus dem Gemeindegebiet Reichertsheim gesteuert wurde, zusammen. 

Beide Autos drehten sich nach dem Aufprall. Der Toyota blieb auf der B12 stehen, der Pkw Mitsubishi wurde nach rechts, über einen Abhang auf die parallel zur B12 verlaufenden Gemeindestraße geschleudert. Im Mitsubishi waren noch drei Kinder, zwei elf und eines zwölf Jahre alt, die aus dem Gemeindegebiet Reichertsheim und Gars stammen. 

Junge (11) mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Alle fünf Personen wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Bei vier Personen wurden eher leichte Verletzungen (Prellungen, Wirbelsäule) festgestellt. Bei einem elfjährigen Jungen besteht Verdacht auf innere Verletzungen im Bauchbereich. Dieser Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Traunstein geflogen.

Katze im Auto unverletzt 

Lebensgefahr besteht nicht. An beiden Autos entstand Totalschaden (massiver Frontschaden) in Höhe von ca. je 7000 Euro. Die B12 war für gut eine Stunde total gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet. Es waren die Feuerwehren Reichertsheim, Ramsau, Kirchdorf und Haag mit ca. insgessamt 80 Leuten vor Ort. Die beiden Pkw wurden von einem Abschleppdienst geborgen. Im Pkw der Unfallverursacherin befand sich eine Katze, die nicht verletzt wurde. Sie wurde in ein Tierheim verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag

Update, 20 Uhr: Bilder von der Unfallstelle

Frau kracht in Gegenverkehr: Fünf Verletzte

Update, 18.35 Uhr: Fünf verletzte Personen

Nach Informationen von vor Ort sind fünf Personen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich offensichtlich, nachdem einer Frau während der Fahrt schwarz vor Augen geworden ist und sie in den Gegenverkehr fuhr, wo es zu einem Frontalzusammenstoß kam. 

Erstmeldung:

Auf der B12 bei Ramsau ist es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Angeblich sind mehrere Fahrzeuge beteiligt und mehrere Personen verletzt. Polizei und Rettungsdienst sind alarmiert und auf dem Weg zur Unfallstelle. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 14 ist nach ersten Informationen im Einsatz. 

Die B12 ist zwischen Reichertsheim und Haag momentan komplett gesperrt. 

+++ Weitere Bilder und Informationen folgen +++

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Reichertsheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser