Großes Vorbild

Franziska Preuß stand im Mittelpunkt des Dorflaufs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reichertsheim - Beim Dorflauf in Ramsau stand Biatholn-Weltmeisterin Franziska Preuß (21) bei den Kindern im Mittelpunkt. Sie verteilte Medaillen und Autogramme.

Die Idee von Anfang an war immer „ein Lauf für Alle“ Groß und Klein – dick und dünn und Menschen mit und ohne Behinderung. Gemeinsam macht das Laufen unendlich mehr Spaß und verbindet, das bewies der Dorflauf am Samstag wieder eindrucksvoll.

145 Laufbegeisterte starteten trotz der bewölkten Himmels auf den sieben Kilometer-Rundkurs für die Kleinen und 14 Kilometer für die Großen.

Bürgermeisterin Annemarie Haselberger freute sich über so viel sportliches Miteinander, welches gemeinsam vom DJK-Sportverein Ramsau, dem Skiclub Haag und des SV Reichertsheim ausgerichtet wird.

Biathlon-Weltmeisterin Franzi Preuß gab nicht nur den Startschuss für den 4. Gemeindelauf, sondern war stets umringt um Autogramme zu schreiben und Teilnahmemedaillen für die kleinen Starter zu überreichen, was zusätzlich anspornte.

Gemeindelauf in Ramsau mit Ehrengast Preuß

Besonderheit war auch die Laser-Schiessanlage für Biathlon, welche förmlich umringt wurde, um wie Franzi – zu schießen und zu laufen. Mancher merkte hier wie der Puls vom Laufen in die Höhe schnellt und dass es gar nicht so leicht ist, dann ein Gewehr ruhig zu halten um Treffer zu erzielen.

Zeitnahme gab es auch in diesem Jahr keine, denn der olympische Gedanke - „dabei sein ist alles" -sollte überwiegen, auch für die Teilnehmer mit Handicap aus der Wohngruppe des Klosters Ramsau, welche mit großem Eifer mit den Betreuern die Strecke zurücklegten und ebenfalls mit Medaillen geehrt wurden.

Nach dem Rennen war wieder für das leibliche Wohl gesorgt und das Miteinander hat wieder gesiegt. Vielleicht hat dieser gemeinsame Lauf den ein oder anderen für mehr Sport in seinem Leben begeistert und aktiviert.

AJ

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Reichertsheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser