Pflegeheim wird Herberge für Asylbewerber

+
Neue Heimat für Asylbewerber mitten in Waldkraiburg: Das ehemalige Pflegeheim "Berliner Bär".

Landkreis - In Waldkraiburg wurde das Pflegeheim "Berliner Bär" in ein Asylbewerberheim umgewandelt. In Neumarkt ist man noch auf der Suche nach einem Haus.

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Montag berichtet, soll die Zahl der Asylbewerber im Landkreis auf rund 200 steigen. Während in Waldkraiburg bereits mit der Ankunft neuer Asylbewerber am Dienstag die Zahl der Personen im ehemaligen Pflegeheim "Berliner Bär" auf 48 steigt, ist die Kreisverwaltung noch auf der Suche nach einem passenden Haus in Neumarkt-St. Veit.

Lesen Sie mehr:

Ein Gebot der Menschlichkeit

BFZ als Unterkunft für Flüchtlinge

Insgesamt sollen in dem Pflegeheim maximal 60 Personen untergebracht werden. Die ehemalige Bettenzahl von 85 wurde reduziert, um Küchen einzubauen, schreiben die Waldkraiburger Nachrichten am Dienstag.

Kleinkinder werden in den Kindertagesstätten betreut, Schulkinder erhalten Deutsch-Förderunterricht in der benachbarten Diesel-Grundschule.

mg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Haager Land

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser