Extreme Wärme am Wochenende

Nach extremer Hitze: Unwetter in der Nacht möglich

Landkreis - Für unsere Region wurde die fünfte Hitzewarnung in Folge ausgegeben. Am Wochenende wird es demnach genauso heiß, wie schon die letzten Tage. Hitzegewitter sind möglich.

UPDATE 20 Uhr:

Derzeit bestehen für Stadt und Kreis Rosenheim, die Landkreise Traunstein, Altötting, Mühldorf und Berchtesgadener Land keine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. Es ist aber weiterhin möglich, dass sich in der Nacht örtlich Unwetter bilden. Dabei besteht örtlich Gefahr von Starkregen mit Mengen um 15 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, kleinem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h. Auch am Sonntag muss wieder mit extremer Hitze gerechnet werden.

Update 16.40 Uhr: Laut DWD Hitzegewitter möglich

Im Bereich schwacher Luftdruckgegensätze bestimmt heiße tropische Luft das Wochenendwetter in Bayern. Es herrscht erneut hohe, gebietsweise auch extreme Wärmebelastung mit gefühlten Temperaturwerten über 38 Grad. Außerdem besteht eine hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr.

Service:
Warnkarte des DWD

Am Samstagnachmittag und gegen Abend entstehen vor allem Richtung Oberfranken, an den Alpen und im Bereich der Mittelgebirge einzelne Gewitter. Dabei besteht örtlich Gefahr von Starkregen mit Mengen um 15 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, kleinem Hagel und stürmischen Böen um 70 km/h. In der Nacht zum Sonntag klingen die Gewitter nur zögernd ab, entstehen örtlich auch neu. Am Sonntag treten nachmittags und abends vor allem im Süden und Osten erneut Gewitter auf. Vor allem im Süden muss auch am Sonntag mit starker Wärmebelastung gerechnet werden. 

09.37 Uhr: DWD gibt Hitzewarnung aus

Zumindest gefühlt wird das Wochenende aber mit den schweißtreibenden Temperaturen der letzten Tage wohl mithalten können. Dabei sollte eigentlich Freitag der heißeste Tag der Woche werden...

Service:

So kühl sind unsere Badeseen

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Hitze in unseren Landkreisen. Bis Sonntag (19 Uhr)werden im Raum Berchtesgadener Land und Traunstein unterhalb von 400 Metern sogar gefühlte Temperaturen von mehr 38 Grad erwartet. In Raum Rosenheim, Mühldorf und Altötting sind gefühlt mehr als 36 Grad drin!

Mehr: 

Genaue Prognose für die Region

Starke Wärmebelastung stellt eine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Gefährdet sind insbesondere ältere, pflegebedürftige oder kranke Menschen, aber auch Säuglinge und Kleinkinder. Allgemeine Handlungsanweisungen für das Vorgehen bei großer Hitze finden Sie hier.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser