News zum Nachlesen

Das war an den Osterfeiertagen los!

+
  • schließen

Landkreis - Die Osterfeiertage haben viele von uns im Kreise ihrer Lieben verbracht und endlich einmal richtig durchgeschnauft. Einige dürften auch das Smartphone und das Tablet zur Seite gelegt haben. Ihr wisst deshalb nicht, was zuletzt passiert ist? Hier ein News-Überblick:

Kirchenbrand in Wörth bei Erding

Eine Viertelmillion Sachschaden entstand am Abend des Ostersonntag bei einem Kirchbrand in Wörth (Landkrei Erding). 200 Feuerwehrler kämpften stundenlang gegen die Flammen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Ursache dürfte wohl ein technischer Defekt gewesen sein.

Großbrand bei Wiesenhof

In Lohne (Niedersachsen) ist am Ostermontag beim Geflügelproduzenten Wiesenhof ein verheerender Großbrand ausgebrochen. Die Flammen waren auch am Dienstagvormittag noch nicht vollständig gelöscht. Der Schaden dürfte ersten Schätzungen zufolge im zweistelligen Millionenbereich liegen.

Schüsse im Kapitol

Ein Mann hat im Besucherzentrum des US-Kapitols in Washington mit einer Waffe auf einen Polizisten gezielt und damit einen Großalarm ausgelöst. Die Sicherheitskräfte schossen den polizeibekannten Mann daraufhin am Abend des Ostermontag an. Es gab zwei Verletzte. Auch das Weiße Haus wurde zwischenzeitlich abgeriegelt.

Zwei tote Radprofis an Ostern

Der internationale Profi-Radsport trägt Trauer. Beim Klassiker Gent - Welvegem (Belgien) stürzte der Sprinter Antoine Demoitié schwer und wurde von einem nachfolgenden Begleitmotorrad am Kopf gerammt. Der 25-Jährige starb wenig später im Krankenhaus.

Auch sein Landsmann Daan Myngheer ist tot. Der 22-Jährige hatte am Ostersamstag auf Korsika beim Critérium International teilgenommen und dort kurz vor dem Ziel über Unwohlsein geklagt. Der Nachwuchsprofi starb zwei Tage später in einer Klinik.

Blutsbrüderschaft sorgt für Großeinsatz

Zwei Münchner (26/33) wollten Blutsbrüder werden. Wie Winnetou und Old Shatterhand schnitten sie sich die Hände auf – mit ungeahnten Folgen. Mehrere Bürger wählten beim Anblick der blutverschmierten Männer den Notruf. Es gab einen Großeinsatz der Polizei.

Polizeistreife von 15 Personen attackiert

In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag wollte eine Polizeistreife in Rosenheim am Salzstadel einen 16-Jährigen kontrollieren. Der vermeintliche Routine-Einsatz lief jedoch aus dem Ruder, als die Beamten von rund 15 Personen attackiert wurden. Erst als Verstärkung eintraf, konnten die Polizisten die Lage beruhigen.

Mit Mietauto über Kreisel "geflogen" 

In Kolbermoor war ein Kuwaiter mit seinem Auto am Freitagabend deutlich zu schnell unterwegs und „flog“ quasi über einen Kreisverkehr. Dabei gingen auch eine Skulptur und Verkehrszeichen kaputt. Die Polizei schnappte sich den Mann, der deutlich alkoholisiert war.

Unfall bei Unterneukirchen

Bei Unterneukirchen kam es am Karsamstag zu einem folgenschweren Unfall. Ein Auto kam von der Kreisstraße AÖ13 ab und überschlug sich in einem angrenzenden Acker. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt.

Unfall am Samstag bei Unterneukirchen: Auto überschlägt sich

Küchenbrand in Siegsdorf

Zu einem Küchenbrand kam es am Ostersonntag in Siegsdorf. Dabei wurden auch benachbarte Räume in Mitleidenschaft gezogen. Der Hausbesitzer wurde bei seinen Löschversuchen verletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro.

Sportwagen-Unfall auf der A8

Am Abend des Ostersonntag hinterließ ein Sportwagen auf der A8 bei Teisendorf eine Spur der Verwüstung. Kurz vor der Abfahrt Neukirchen brach das Heck des Autos aus und der Wagen überschlug sich. Dabei wurden Leitplanken und entgegenkommende Autos beschädigt, der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Zahlreiche Besucher bei Georgiritt

Viele Besucher pilgerten am Ostermontag einmal mehr nach Traunstein zum Georgiritt. Neben dem Umritt war auch der Festgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx einer der Höhepunkte.

FS Georgiritt in Traunstein 2

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser