Draußen wird es sehr ungemütlich

Orkanböen können über Region hinweg ziehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

München - Es kann am Sonntag und in den nächsten Tagen sehr ungemütlich werden. Der Wetterdienst warnt vor Dauerregen und in Hochlagen auch vor heftigen Orkanböen.

Demzufolge könnten einzelne Windböen im Flachland am Sonntagnachmittag bis zu 70 Kilometer pro Stunde erreichen. Für die Alpengipfel und die bayerischen Mittelgebirge gilt seit Sonntagvormittag sogar eine Orkanwarnung. Diese warnt für die Landkreise Rosenheim, Traunsteiner und Berchtesgadener Land in Hochlagen von 1.500 Metern und höher vor Windgeschwindigkeiten über 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12). Die Warnung gilt vorerst bis Dienstag, 18 Uhr.

In diesem Zusammenhang warnt der DWD vor möglichen Gefahren: Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können zum Beispiel entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Zudem rechneten die Experten von Sonntagabend bis zum Dienstag in Nordbayern mit ergiebigem Dauerregen. Dort erwartete der Dienst bis zu 90 Liter Niederschlag pro Quadratmeter, vereinzelt auch bis zu 110 Liter.

Hier können Sie checken, wie das Wetter an Ihrem Geburtstag war

dpa/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser