+++ Eilmeldung +++

Bei Einfahrt in Bahnhof

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Dutzende Verletzte bei S-Bahn-Unfall in Barcelona

Die Aussichten für die Region 

Sorgt das Wetter in den nächsten Tagen wieder für Frühlingsgefühle? 

  • schließen

Landkreis - Nach dem Osterfest steckten viele Pendler im Stau. Der Grund: Glatte Straßen durch heftige Schneefälle in ganz Bayern. Doch wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? 

Regen, Nachtfrost, Schnee - der Frühling versteckt sich gerade ziemlich gut. Im Süden rutschen Autos auf glatten Straßen, Bauern blicken mit Sorgen auf nächtliche Minusgrade. Der April zeigt sich auch in den nächsten Tagen von seiner wechselhaften und ungemütlichen Seite, wie wetter.net berichtet. 

Service:

In den bayerischen Alpen herrscht weiterhin erhebliche Lawinengefahr. Am Donnerstag gibt es vom Bayrischen Wald bis zu den Alpen noch einzelne Schauer, die über 500 Meter als Schnee fallen. Oberhalb und unterhalb von 1.600 Metern gilt die Lawinenwarnstufe 3 von 4. 

Im Rest des Landes scheint dagegen häufiger die Sonne, ehe im Verlauf des Donnerstagnachmittags das nahende Sturmtief "Quentin" dem Norden dichtere Wolken bringt. Auch wenn es trocken bleibt, kann am Alpenrand strenger Frost nicht ausgeschlossen werden.

Vorhersage für den Landkreis Rosenheim 

Am Donnerstag fällt am Nachmittag verbreitet Schneeregen. Die Höchsttemperaturen betragen 6 Grad, in der Nacht -4 Grad. In den nächsten Tagen steigen die Temperaturen wieder. 

Am Wochenende erwarten uns rund 13 Grad bei einer Mischung aus Sonne und Wolken. Die kommende Woche beginnt mit viel Sonnenschein und Temperaturen von 19 Grad.   

Vorhersage für den Landkreis Traunstein 

Der Donnerstag ist ein ziemlich nasser und kalter Frühlingstag. Am Nachmittag ziehen Wolken mit Schnee- und Regenfällen vorüber. Dabei werden während des Tages 4 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf -3 Grad ab. Während es am Freitag bei 10 Grad Sonne ohne Ende gibt, bringen am Samstag Wolken immer wieder Regenschauer. 

Am Montag strahlt die Sonne aus einem fast wolkenlosen Himmel. Dabei werden im Tagesverlauf 17 Grad erreicht.

Vorhersage für den Landkreis Berchtesgadener Land 

April oder Dezember? Am Donnerstag liegt Berchtesgaden unter einer Schneedecke. 

Zeitweilige Schneefälle kommen am Donnerstag bei Temperaturen von 3 Grad vom Himmel. Während es am Freitag lediglich bewölkt ist, gibt es am ganzen Wochenende Regenfälle. Bei Höchstwerten von 10 Grad sollte der Regenschirm nicht zu Hause vergessen werden. 

Die kommende Woche startet dann im Berchtesgadener Land mit einer Mischung aus Sonne und Wolken. Dabei werden am Montagnachmittag bis zu 15 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 8 Grad ab. 

Vorhersage für den Landkreis Altötting 

Am Donnerstagnachmittag wird es nass-kalt, es gibt Schneeregen und die Temperaturen klettern am Tage auf 6 Grad. Der Freitag sind selten Wolken am blauen Himmel zu sehen. Das Wochenende hingegen ist wechselhaft. 

Während der Samstag ein verregneter Frühlingstag mit Temperaturen von bis zu 13 Grad wird, lässt sich die Sonne am Sonntagnachmittag vereinzelt blicken. Am Montag kann die Sonnenbrille bei Temperaturen von bis zu 17 Grad wieder ausgepackt werden. 

Vorhersage für den Landkreis Mühldorf am Inn 

Die vielen Wolken am Himmel sorgen am Donnerstag für Schneefälle. Am Freitag gibt es jedoch kaum Wolken, es scheint die Sonne und die Temperaturen steigen auf 11 Grad. Am Wochenende wechseln sich Sonne und Wolken bei rund 12 Grad ab. Zum kommenden Wochenstart wird es bei 17 Grad größtenteils sonnig. 

jg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Collage (ps/dpa)

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser