Die Aussichten für die Region

Das Wetter am Wochenende: Macht der Frühling Pause?

Landkreise - Wer am Freitag schon die Frühlingsklamotten ausgepackt hat, wird am Wochenende enttäuscht werden: Am Samstag sind vor allem Regenjacken gefragt. Die Aussichten:

War der Freitag noch schön sonnig und warm, bringt der Samstag laut kachelmannwetter.de leider schon wieder Regen und kühle Temperaturen. Spätestens ab dem Vormittag regnet es in allen heimischen Landkreisenund die Sonne lässt sich den ganzen Tag nicht blicken.

In den Landkreisen Rosenheim, Altötting und Mühldorf bleibt es mit um die neun Grad noch relativ angenehm, im Berchtesgadener Land und Traunstein ist es bei rund sechs Grad eher kühl. Ebenfalls im Berchtesgadener Land ist am Abend sogar mit starken Winden zu rechnen.

Der Sonntag wird frühlingshafter

Der Sonntag ist da der mildere Tag des Wochenendes. Die letzten Regentropfen fallen am Vormittag, danach bleibt es in der Region weitestgehend trocken. In Rosenheim, Traunstein, Altötting und Mühldorf kann man am Nachmittag sogar ab und zu ein bisschen Sonnenschein erwischen. 

Die Temperaturen klettern auf etwa zwölf Grad, in Rosenheim wird es bei 15 Grad wieder richtig frühlingshaft. Das einzige Sorgenkind ist erneut das Berchtesgadener Land: Dort bleibt es leider den ganzen Tag grau und windig. Mit etwa zehn Grad wärmt es sich zudem auch nicht so richtig auf.

Der Montag überzeugt mit strahlendem Sonnenschein

Auch zum Auftakt der neuen Woche setzt sich der Frühlingstrend weiter fort, auch wenn am Montagvormittag noch ein paar Wolken den blauen Himmel trüben. 

Bei Temperaturen zwischen zwölf und 14 Grad kann man dann aber spätestens am Nachmittag den Kaffee in allen Landkreisen draußen auf dem Balkon oder der Terrasse genießen: Es herrscht strahlender Sonnenschein.

fso

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Collage dpa

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser