Schlimme Unfälle auf den Straßen und in den Bergen

Die meistgelesenen Artikel der Weihnachtsfeiertage

Landkreis - An diesem Wochenende und den Weinachtsfeiertagen war in unserer Region, Bayern, Deutschland und der Welt wieder einiges los. Hier sind die meistgelesenen Artikel.

Samstag:

>>> Weihnachtswunder in Österreich: Mann muss eingeklemmt stundenlang in eiskaltem Fluss ausharren

>>> Todkranker Bub (4) in Rosenheim behandelt - Eltern-Wunsch: "Paul soll zuhause sterben!"

>>> Tödlicher Unfall bei Teising: Feuerwehr bei Rettungsarbeiten von Gaffern behindert

Sonntag:

>>> Großeinsatz in Stephanskirchen: Schüsse auf 52-Jährigen in Haidholzen

>>> Fahranfänger verursacht Unfall: Sechs Schwerverletzte und ein riesiges Trümmerfeld

>>> Mit KID Rosenheim unterwegs: Die einen feiern, andere eilen von einer Tragödie zur nächsten

Montag:

>>>Massiver Felssturz im Valsertal - Bewohner hatten großes Glück

>>> Schwerer Unfall auf der A8: Luftrettung nach Frontalzusammenstoß bei Irschenberg

>>> Auf A7 von Auto mitgeschleift: 17-Jährige in Lebensgefahr

>>> Tragödie an Weihnachten: Junger Bergsteiger (31) stürzt an Heiligabend in den Tod

Dienstag:

>>> Horror-Unfall auf der A8: Alkofahrer rammt Auto mit Familie an Bord - neun Verletzte

>>> Landkreis Berchtesgaden: Tödlicher Arbeitsunfall bei Ainring

>>> München Hackerbrücke: Betrunkener (24) wird von zwei S-Bahnen erfasst - Körperteile abgetrennt

Die schönsten Christkindlmärkte der Region

>>> Die schönsten Christkindlmärkte im Rosenheimer Land

>>> Die schönsten Christkindlmärkte im Chiemgau

>>> Die schönsten Christkindlmärkte zwischen Inn und Salzach

>>> Die schönsten Christkindlmärkte im Berchtesgadener Land

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © montage

Zurück zur Übersicht: Landkreis Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser