15-jähriger Einbrecher auf frischer Tat ertappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kastl - Ein junger Einbrecher wurde am Dienstag auf frischer Tat von der Polizei gefasst. Vor dem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft hat sich der Jugendliche ordentlich Mut angetrunken.

Am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr wurde der PI Altötting ein Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in Kastl mitgeteilt. Der Täter hatte sich mit einem Stein einen Zugang durch die Eingangstür geschaffen und war gerade dabei das Diebesgut zum Abtransport bereitzulegen. Dabei stieg er mehrmals in den Laden und war beim Eintreffen der Einsatzkräfte immer noch am Tatort.

Mit Hilfe eines Diensthundes gelang es schließlich den 15-jährigen Täter, der im selben Ort wohnhaft ist, aufzuspüren und festzunehmen. Offensichtlich hatte sich der Junge Mut angetrunken, weil der Alkotest einen Wert von knapp zwei Promille ergab. Mit seiner Hilfe konnte schließlich die gesamt Beute im Wert von etwa 400 Euro wieder aufgefunden und an die Besitzer zurückgegeben werden. Er wurde anschließend zur Dienststelle gebracht und wird nach seiner Ausnüchterung den Eltern übergeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser