18-Jährige knallt mit Kopf gegen Lenkrad

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hartfeld/Garching - Weil sie einem entgegenkommenden Pkw ausweichen musste, kam eine 18-jährige Opel-Fahrerin auf das Bankett. Bei dem Ausweichmanöver knallte sie mit dem Kopf gegen das Lenkrad.

Am Freitagmittag fuhr eine 18-jährige Verkäuferin aus Garching mit ihrem Opel Corsa von Hartfeld in Richtung Garching. Hierbei kam ihr kurz nach der Abzweigung zum Freibad ein silberfarbener Pkw entgegen, welcher zu weit links steuerte, so dass die junge Pkw-Lenkerin nach rechts auf das Bankette auswich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Bei dem Ausweichmanöver stieß die junge Frau mit dem Kopf am Lenkrad an und verletzte sich dabei. Sie wurde anschließend ambulant im KKH Altötting versorgt. Da der Corsa noch gering einen angrenzenden Busch streifte, entstand am Pkw ein relativ geringer Schaden von etwa 50 Euro.

Der Fahrer des genannten silberfarbenen Pkw blieb jedoch nicht stehen, sondern fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Hartfeld. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Wer hat den Unfall beobachtet und kann dazu eventuell Hinweise geben. Mitteilungen bitte an die Polizei in Altötting, Tel. 08671/96440.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser