Nach einem Streitgespräch gab es Faustschläge

Waldkraiburg - Ein 18-Jähriger Waldkraiburger wurde von Unbekannten ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nun zwei jugendliche mutmaßliche Täter.  

Ein 18-jähriger Waldkraiburger wurde am Wochenende Opfer eines kurzen körperlichen Gefechts im Bereich des Sartrouville-Platz. Als dieser zusammen mit seinem Freund nach Hause gehen wollte wurden sie von zwei Tätern verfolgt. Aus einem Streitgespräch heraus erhielt der junge Mann einen Faustschlag ins Gesicht. Dies zog eine Behandlung im Kreiskrankenhaus Mühldorf am Inn nach sich.

Die beiden Täter, ebenfalls zwei Jugendliche, entfernten sich vom Tatort unerkannt.

Die Ermittlungen dauern an, Zeugenangaben werden an die Polizei Waldkraiburg unter Te. 08636 / 94470 erbeten.

Pressemittteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser