Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

19-Jährige bei Unfall am Kopf verletzt

Zangberg - Eine 19-Jährige Autofahrerin ist am Freitag mit ihrem Pkw gegen einen Baum geprallt. Durch einen herumfliegenden Gegenstand im Innenraum wurde sie am Kopf verletzt.

Am Freitag kam es gegen 19.45 Uhr auf der Staatsstraße 2354 zwischen Oberbergkirchen und Zangberg zu einem Verkehrsunfall der zum Glück für die Fahrerin glimpflich ausging.

Die 19-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Gemeindebereich Oberbergkirchen kam vermutlich aus Unachtsamkeit ins Bankett. Beim Gegenlenken veriss sie das Lenkrad, kam ins Schleudern und stieß auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite mit dem Fahrzeugheck gegen einen Baum.

Durch den Aufprall flog ein Gegenstand durch den Innenraum des Fahrzeugs und verletzte die 19-jährige leicht am Kopf, so dass sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der am Fahrzeug entstandene Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro war so groß, dass der Pkw nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare