51-Jähriger "tankte" 2,5 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Am Donnerstagabend ist ein 51-Jähriger mit seinem Auto liegen geblieben. Der Mann hatte vergessen zu tanken. Ob das an seinem Alkoholkonsum lag?

Trunkenheit am Steuer Am Donnerstagabend kontrollierte eine Streife der PI Bad Aibling einen 51-jährigen Mann aus dem Kreis Bad Dürkheim, der mit seinem VW, auf Grund von Spritmangel, an der Staatsstraße 2078 liegen geblieben war. Die Beamten stellten fest, dass der Mann zwar vergessen hatte sein Fahrzeug zu betanken, er selbst hatte jedoch jede Menge Alkohol getankt. Eine Überprüfung ergab einen Wert von über 2,5 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser