58-Jährige von hinten attackiert und schwer verletzt

Bad Aibling - Hinterhältiger Angriff auf eine 58-jährige Aiblingerin am Freitagabend. Sie wurde am Bahnhof von hinten attackiert und verletzte sich dabei schwer. Die Polizei sucht nun den Täter.

Die Frau war gerade mit der Oberlandbahn in Aibling angekommen und wollte zu ihrem Wagen gehen, als sie auf dem regennassen Bahnsteig von hinten gestoßen wurde. Dabei stürzte sie und zog sich einen Oberschnenkelhalsbruch, sowie eine Prellung zu.

Die Polizei geht derzeit von einem männlichen Täter aus und sucht Zeugen. Der gestürzten Frau kamen mehrere Personen zur Hilfe, die jetzt von der Polizei als Zeugen gesucht werden. Außerdem werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, da über diesen keinerlei Angaben gemacht werden konnten.

Zeugen werden gebeten, sich beim Ermittlungsdienst der Bundespolizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/8026-2102 zu melden.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser