84-jährige Frau von Radlader überrollt

Rosenheim -Lebensbedrohliche Verletzungen erlitt eine 84-jährige Kolbermoorerin, als sie am Bahnhof unter einen Radlader geriet. Die Kreuzung am Bahnhof war zwei Stunden gesperrt. *Erstmeldung mit Bildern*

Die Fußgängerin wollte gegen 10:15 Uhr die Luitpoldstraße an der Kreuzung mit der Bahnhofstraße überqueren. Ein 56-jähriger Fahrer eines Radladers bog vom Bahnhof her kommend nach links in die Luitpoldstraße ein und überrollte dabei die Frau mit dem Vorderreifen seines Baustellenfahrzeugs.

Die 84-jährige Frau wurde von Notarzt und Sanitätern erstversorgt und mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Zur Unfallaufnahme sperrten Polizei und Feuerwehr den Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Luitpoldstraße für knapp zwei Stunden. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.

Weitere Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Rosenheim durchgeführt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich dort zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Reisner

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser