Passantin findet "verlorenes" Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Polizei suchte seit Freitag nach einem Mercedes, den ein 90-Jähriger im Stadtgebiet "verschusselt" hatte. Obwohl es gut versteckt war, konnte eine aufmerksame Passantin weiterhelfen:

UPDATE 3. August

Aufgrund des Presseberichtes vom 1. August hat eine aufmerksame Passantin den „verlorenen“ Mercedes in der Reifenstuelstraße gut versteckt auf einem Privatparkplatz hinter einer Hecke wieder aufgefunden.

Polizeibericht vom 1. August:

Am Donnerstagabend, 31. Juli, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Rosenheim zu einem Einsatz der besonderen Art gerufen: Ein 90-Jähriger aus dem südöstlichen Bereich des Landkreises Rosenheim war mit seinem Pkw in die Stadt gefahren, um einige Besorgungen zu machen. Als er nach Erledigung mit seinem Fahrzeug wieder nach Hause fahren wollte, hatte der betagte Herr zwischenzeitlich vergessen, wo er seinen Pkw geparkt hatte. Trotz intensiver Suche durch die Streifen der Polizeiinspektion Rosenheim konnte das Fahrzeug bislang nicht aufgefunden werden.

Bei dem Pkw handelt es sich um einen Mercedes-Benz C 180, silbergrau, mit dem amtlichen Kennzeichen RO-**-***. Zeugen, welche den Pkw im Stadtgebiet Rosenheim entdecken, werden gebeten, dies der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser