Reger Reiseverkehr und vier Unfälle

A8/A93 - Reger Reiseverkehr herrschte auf den heimischen Autobahnen auch an diesem Wochenende. Insgesamt ereigneten sich vier Unfälle!

Auf den Autobahnen im Dienstbereich der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim herrschte auch an diesem Wochenende wieder reger Reiseverkehr. Bereits ab dem frühen Samstagvormittag geriet der Verkehr in beiden Richtungen streckenweise ins Stocken. Am Irschenberg in Fahrtrichtung München sorgten ein Auffahrunfall und ein Pannen-Lkw für zusätzliche Behinderungen. Ab 17 Uhr lief der Verkehr dann wieder störungsfrei.

Es ereigneten sich vier Verkehrsunfälle mit sieben beteiligten Fahrzeugen. Verletzte waren nicht zu beklagen, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Am Freitagmittag wurde am Irschenberg ein Ford Transit aus dem fließenden Verkehr angehalten. Der Fahrer, ein 37-jähriger Deutscher, händigte bei der anschließenden Kontrolle unter anderem seinen Führerschein aus. Bei genauerer Überprüfung wurde jedoch festgestellt, dass gegen ihn gleich drei wirksame Fahrverbote von jeweils einem Monat vorliegen, er seinen Führerschein jedoch bisher nicht abgegeben hat. Gegen den Mann wurden Ermittlungen wegen Fahrens trotz Fahrverbot aufgenommen, außerdem musste er auf einen Ersatzfahrer für seinen Ford Transit warten.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser