Verkehrskontrollen in Achenmühle und Raubling

Zwei Männer mit Alkohol am Steuer erwischt 

Achenmühle/Raubling - Die Verkehrskontrollen durch die Polizei Brannenburg waren erfolgreich: Gleich zwei Alkoholsünder erwischte die Beamten der Dienststelle am vergangenen Wochenende. 

Eine kombinierte Alkohol- und Laserkontrolle in Achenmühle wurde einem 72-jährigen Rentner am Freitagabend zum Verhängnis. Bei dem Mann, aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim, konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden und der Vortest ergab schließlich einen Wert von 0,7 mg/l (entspricht etwa 1,4 Promille). 

Nach erfolgter Blutentnahme musste der Rentner seinen Führerschein nun vorläufig abgeben und wird ihn auch so schnell nicht wieder bekommen. I hn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle wurde Samstagnacht ein 33-jähriger Autofahrer in Raubling angehalten und kontrolliert. Der Fahrer, aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim fiel den Beamten ebenfalls durch seinen Alkoholgeruch auf, kommt aber mit seinen 0,34 mg/l (etwa 0,68 Promille) glimpflicher davon. Er darf seinen Führerschein zwar behalten, muss aber mit einem Monat Fahrverbot und einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser