Verkehrskontrollen in Achenmühle und Raubling

Zwei Männer mit Alkohol am Steuer erwischt 

Achenmühle/Raubling - Die Verkehrskontrollen durch die Polizei Brannenburg waren erfolgreich: Gleich zwei Alkoholsünder erwischte die Beamten der Dienststelle am vergangenen Wochenende. 

Eine kombinierte Alkohol- und Laserkontrolle in Achenmühle wurde einem 72-jährigen Rentner am Freitagabend zum Verhängnis. Bei dem Mann, aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim, konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden und der Vortest ergab schließlich einen Wert von 0,7 mg/l (entspricht etwa 1,4 Promille). 

Nach erfolgter Blutentnahme musste der Rentner seinen Führerschein nun vorläufig abgeben und wird ihn auch so schnell nicht wieder bekommen. I hn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle wurde Samstagnacht ein 33-jähriger Autofahrer in Raubling angehalten und kontrolliert. Der Fahrer, aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim fiel den Beamten ebenfalls durch seinen Alkoholgeruch auf, kommt aber mit seinen 0,34 mg/l (etwa 0,68 Promille) glimpflicher davon. Er darf seinen Führerschein zwar behalten, muss aber mit einem Monat Fahrverbot und einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser