Polizisten aus acht Ländern diskutierten über Grenzsicherheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer im Gespräch mit Reinhard Tomm, Leiter der Bundespolizeiinspektion Rosenheim.

Rosenheim - Eine ganze Woche lang war die mitteleuropäische Polizeiakademie mit Beamten aus acht Ländern zu Gast in Rosenheim. Grenzsicherheit war Hauptthema.

Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer empfing die Teilnehmer des europäischen Polizeiforums im Rathaus.

Führungskräfte von Polizeien aus acht europäischen Ländern.

Im Fokus der Tagung stand die Grenzsicherheit innerhalb Europas und an den Grenzen zu Europa. Die Polizeibeamten kamen aus Österreich, Ungarn, der Tschechischen Republik, Slowenien, Kroatien, der Slowakei der Schweiz und Deutschland.

Sie beschäftigten sich insbesondere mit der praktischen Umsetzung der Ausgleichsmaßnahmen, die mit dem Wegfall der stationären Grenzkontrollen innerhalb Europas erforderlich geworden waren. Ganz im Interesse der Sicherheit der Grenzen konnten polizeiliche Erfahrungen, etwa zur technischen Ausstattung oder zu bestimmten Fahndungsmaßnahmen, ausgetauscht werden.

Von großem Interesse waren in diesem Zusammenhang auch die Ausführungen zum Fahndungskonzept der Bundespolizeiinspektion Rosenheim, deren Kernkompetenz in der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität liegt.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser