Achtjähriger von Linienbus erfasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein achtjähriger Junge ist am Mittwoch zur Mittagszeit in der Krainstraße von einem Bus erfasst worden:

Am 26. Oktober kam es in der Krainstraße in Rosenheim gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem 8-jährigen Jungen.

Der Linienbus befuhr die Krainstraße in Richtung Oberwöhr und fuhr langsam an die Bushaltestelle Krainstraße/Finkenstraße heran. Dabei übersah der 63-jährige Busfahrer den 8-jährigen Jungen, der gerade aus einem anderen Bus, auf der gegenüberliegenden Seite, ausgestiegen war und hinter den nun abfahrenden Bus die Straße überqueren wollte.

Hierbei wurde er von den heranfahrenden Bus frontal erfasst und zu Boden gestoßen. Dabei zog er sich Verletzungen im Gesicht zu und wurde durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Rosenheim verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser