Zu schnell und zu betrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Ein 19-jähriger Fahrer war mit viel zu viel Promille unterwegs und dabei auch deutlich zu schnell. Kein Wunder, dass er einen Zaun über den Haufen fuhr.

Gegen 03.30 Uhr befuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Großkarolinenfeld mit seinem Fahrzeug die Rosenheimer Straße in Fahrtrichtung Bad Aibling. Aufgrund seiner Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er kurz nach dem Ortseingang ins Schleudern und beschädigte dabei den Gartenzaun eines 64-Jährigen auf eine Länge von circa 30 Metern.

Bei dem Mann wurde eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,6 Promille festgestellt. Der Führerschein der jungen Mannes wurde sichergestellt, eine Blutprobe wurde entnommen.

Der Fahranfänger muss nun mit einem Führerscheinentzug von mindestens neun Monaten sowie einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser