Drama am Mühlbach - fast ertrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Beinahe wäre am Sonntag ein Mann im Mühlbach ertrunken. Den aufmerksamen Passanten hatte es der Betrunkene zu verdanken, dass er gerettet wurde.

Am Sonntag, den 14. Juli fiel gegen 09.50 Uhr ein stark alkoholisierter Mann im Kurpark in Bad Aibling in den Mühlbach und drohte zu ertrinken.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann eine Böschung herunterstieg, den Halt verlor und in den Bach fiel. Er konnte sich augenscheinlich nicht selbst aus seiner misslichen Lage befreien. Auch herbeigeeilte Bürger konnten dem Mann nicht helfen, weswegen Wasserrettung und Feuerwehr zum Einsatzort gerufen wurden.

Der Verunglückte konnte dank des couragierten und aufmerksamen Verhaltens der Bürger sowie des schnellen Eintreffens der Einsatzkräfte am Unfallort zwar stark unterkühlt, aber lebend aus dem Mühlbach geborgen werden.

Der Mann war augenscheinlich stark alkoholisiert und wurde zur weiteren Versorgung ins Kreiskrankenhaus Bad Aibling verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser