Verkehrskontrollen in Bruckmühl und Bad Aibling

Zwei Männer unter Drogen- und Alkoholeinfluss hinterm Steuer

Die Beamten der Polizeiinspektion Bad Aibling konnten Verkehrskontrollen im Bereich Bruckmühl und Bad Aibling fahruntüchtige Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr ziehen, die zum einen unter Alkoholeinfluss beziehungsweise Drogeneinfluss standen.

So wurde ein 19-jähriger Bruckmühler in der Sonnenwichser Straße in Bruckmühl beim Führen eines Fahrzeugs festgestellt, obwohl die Beamten bei der anschließenden Verkehrskontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt wurde. Er räumte auch den Konsum von Drogen ein. Ihn erwartet nun ein Fahrverbort und eine Geldbuße. 

Einen 21-jährigen Kolbermoorer traf es noch etwas härter. Er war mit seinem Fahrzeug in der Kolbermoorer Straße in Bad Aibling unterwegs, als er von den Polizeibeamten kontrolliert wurde. Bei ihm konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Bei einem Alkoholtest wurde ein so hoher Atemalkoholwert festgestellt, dass bei dem Kolbermoorer eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet wurde. Ihn erwartet und eine empfindliche Geldbuße und ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa/ Montage

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser