Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dreister Dieb gibt sich als Kunde aus

Bad Aibling - Am Mittwochnachmittag hat ein dreister Dieb eine Geldbörse aus einer Buchhandlung gestohlen: Er gab sich als Kunde aus, um keine Aufmerksamkeit zu erregen.

Am 20. Juni, gegen 13.45 Uhr, befand sich in einer Buchhandlung in Bad Aibling die Beschäftigte alleine in dem Laden, als ein bisher unbekannter Mann mit leisen Sohlen das Geschäft betrat.

Nachdem die Buchhändlerin auf den Mann aufmerksam wurde, gab er vor, sich für ein Gesundheitsbuch zu interessieren, bewegte sich jedoch in der ganzen Buchhandlung und entwendete schließlich eine Geldbörse.

Beschreibung des Mannes:

Ca. 30-35 Jahre alt, ca. 170-175cm groß, schlanke athletische Figur, rundes Gesicht, kurze schwarze Haare. Bekleidet war der Mann mit einem hellen Polohemd (weiß mit zarten pastellfarbenen Streifen)

Hinweise bitte an die Polizei Bad Aibling, Tel. 08061/90730.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare