Diebstahl mit anschließendem Kreditkartenbetrug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gestohlene Geldbörse der Firma “Liebeskind” (Zum Vergrößern anklicken)

Bad Aibling - Ein Pärchen stahl von einer Frau in einem Laden einen Geldbeutel und hob mit der EC-Karte einen beträchtlichen Geldbetrag ab. Wer Kann Angaben zur Tat machen?

Am 16. März, in der Zeit von 15.20 Uhr bis 15.30 Uhr, wurde aus dem Geschenkartikelgeschäft in der Bahnhofstraße Bad Aibling eine Geldbörse der Firma “Liebeskind” entwendet. In dem Portemonnaie befand sich unter anderem eine EC-Karte, mit der um 15.40 Uhr, am Geldautomaten der Postbank Bad Aibling widerrechtlich Bargeld abgehoben wurde. Die Geschädigte Aiblingerin erlitt durch den Diebstahl und den anschließenden Kreditkartenmissbrauch, einen Verlust von ca. 3000 Euro.

Das tatverdächtige Pärchen wurde von der 66 jährigen Dame wie folgt beschrieben:

- weibliche Person, ca. 35 Jahre, ca. 170 cm, schlank, westeuropäisches Erscheinungsbild, schwarzbraune schulterlange, leicht gewellte Haare, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer leichten Winterjacke in grau

- männliche Person, ca. 40 Jahre, ca. 170 cm, schlank, osteuropäisches Erscheinungsbild, kurze helle schüttere Haare

Die Polizei Bad Aibling sucht Zeugen, die nähere Angaben zu den Tatverdächtigen machen können.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser