Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einbruchsversuch in Bad Aibling

Einbrecher mühte sich vergeblich ab

Bad Aibling - Ein Einbrecher hatte es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf einen Holzschuppen abgesehen. Am Vorhängeschloss mühte er sich allerdings vergeblich ab.

In der Nacht vom 15.04. auf den 16.04.2015 versuchte ein bislang unbekannter Täter in einen Holzschuppen in der Harthauser Straße in Bad Aibling einzubrechen. Um das Vorhängeschloss zu überwinden, riss der Täter den Holzständer einer Wetterstation aus der Erde und schlug damit mehrmals auf das Schloss ein, konnte dieses aber nicht überwinden.

Die Wetterstation wurde auf den Gehweg geworfen und dabei komplett beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Zeugen die diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Aibling unter Tel: 08061-9073-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare