Frau rettet Nachbarn das Leben!

Bad Aibling - Eine Dame hat Sturzgeräusche bei ihrem Nachbarn gehört. Sie alarmierte die Polizei, der Rettungswagen brachte den verletzten 58-Jährigen ins Krankenhaus.

In der Nacht des 3. Oktober meldete eine Dame bei der Polizei, dass sie sich Sorgen um ihren Nachbarn mache, da dieser den Geräuschen nach schon länger durch seine Wohnung hin und her stürzt.

Nachdem der Nachbar der Dame auf mehrmaliges Klingeln und Rufen einer Steife der Polizei Bad Aibling nicht reagierte, wurde das Haus mit Hilfe der Feuerwehr Bad Aibling über ein geöffnetes Fenster im 1.OG betreten.

Dort konnte dann der 58-jährige Nachbar der Dame verletzt am Boden liegend aufgefunden werden.

Durch den Sturz zog sich der 58-jährige Bad Aiblinger eine Kopfplatzwunde und weitere Schürfwunden am Kopfbereich zu.

Der Verletzte wurde anschließend durch den Rettungswagen ins Klinikum Bad Aibling verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser