Fahranfänger mit Drogen in Kolbermoor

Nach ein paar Stunden war der Schein wieder weg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Nicht schlecht staunte die Polizei, als sie am Mittwoch einen 18-Jährigen, der gerade erst seine Führerschein-Prüfung bestanden hatte, kontrollierte:

Die Polizei staunte nicht schlecht, als sie bei einem 18-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis von Rosenheim, am Tag seiner Führerscheinprüfung, bei einer Verkehrskontrolle in Kolbermoor drogentypischen Auffälligkeiten feststellte. Bei dem 18-Jährigen verlief der im Anschluss durchgeführte Drogentest positiv auf THC und Amphetamin, was bei der Blutuntersuchung auch bestätigt wurde.

Dem 18-Jährigen erwartet nun neben einem vierwöchigen Fahrverbot auch den Entzug seiner Fahrerlaubnis. Die Freude über den Erwerb des Autoführerscheines hielt so nur ein paar Stunden an.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser