Geisterfahrer auf der Autobahnauffahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Ein BMW-Fahrer wollte am Donnerstag dem Stau auf der A8 entgehen und wurde kurzerhand zum Geisterfahrer auf der Autobahnauffahrt. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 25. Juli, meldete gegen 14.20 Uhr eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin der Polizei einen Falschfahrer auf der A8 München-Salzburg im Bereich der Anschlussstelle Bad Aibling in Fahrtrichtung Salzburg.

Ein grauer BMW der 5-er Serie war auf der Einfahrtsspur in Richtung Salzburg entgegen der Fahrtrichtung bis zur Staatsstraße Bad Aibling/Bad Feilnbach ausgefahren, um dem Stau auf der Autobahn zu entgehen.

Kraftfahrzeugführer, denen der BMW entgegenkam oder die sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim (Tel. 08035/90680) in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser