Unfall auf Baustelle - Finger abgetrennt

Bad Aibling - An der Schönklinik ist es zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Als ein Holzpfahl einschlagen wurde, kam ein Arbeiter mit der Hand dazwischen.

Am Dienstag, den 7. Mai, kam es gegen 8.55 Uhr am neu anzulegender Parkplatz hinter der Schönklinik, Dr.-Wilhelm-Knarr-Weg in Bad Aibling zu einem schweren Betribsunfall.

Beim Einschlagen eines Holzpfahles in den Kies, kam die Hand eines 25-jährigen zwischen den Pfahl und das Schlagwerkzeug. Hierbei wurde die Hand schwer gequetscht und ein Finger abgetrennt. Der junge Mann kam in die Handchirurgie nach Rosenheim.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser