Kurioser Einsatz für Polizei Bad Aibling

Herrenloses Auto am Kreisverkehr sucht Fahrer

Bad Aibling - Am Montagabend sind die Beamten über einen Wagen nahe dem Pullacher Kreisel informiert worden. Damit ist ein Straßenschild umgefahren worden. bevor sich der Fahrer aus dem Staub gemacht hatte.

Am 20. November, gegen 21.30 Uhr, wurde der Polizei Bad Aibling ein fahrerloses Auto in der Nähe des Pullacher Kreisverkehrs in Kolbermoor mitgeteilt. Die eintreffende Streifenbesatzung konnte unweit des Wagens ein umgefahrenes Verkehrszeichen und die dazu passende Beschädigung am Auto feststellen.

Im Zuge der Ermittlungen konnte in Bruckmühl ein 24-Jähriger ausfindig gemacht werden. Der Fahrer war stark alkoholisiert. Einen Führerschein besitzt er nicht. Zudem waren die Kennzeichen am verunfallten Wagen gestohlen.

Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Das unfallbeschädigte Auto wurde sichergestellt, um die unklaren Eigentumsverhältnisse zu klären. Personen, die den Unfall am Pullacher Kreisverkehr beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061/90730 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © pictur e alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser