Mit Blechschaden zurück gebracht

Bad Aibling - Ein 19-Jähriger erstattete Anzeige gegen einen Unbekannten, der sich eine unerlaubte Spritztour mit seinem Mercedes Vito erlaubt und einen Unfall gebaut habe.

Der 19-jährige Bad Aiblinger erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Bad Aibling, weil ein bislang unbekannter Täter in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November in Fischbachau (Landkreis Miesbach) unbefugt eine Spritztour mit seinem roten Mercedes Vito gemacht haben soll. Zu allem Übel verursachte der Unbekannte auch noch einen Verkehrsunfall in Thiersee (Österreich) und beschädigte dabei eine Leitplanke und das Auto erheblich. Nach der Spritztour stellte er den Vito an seinem ursprünglichen Abstellort ab und ließ den Schlüssel stecken.

Die Angaben des 19-Jährigen werfen jedoch viele Fragen auf, so dass die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung bittet. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Fischbachau bezüglich eines roten Mercedes Vito gemacht und wer kann eventuell (zeitliche) Angaben zu dem Leitplankenschaden in Thiersee, auf der Verbindungsstrecke von Kufstein Richtung Bayrischzell machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Aibling unter der Tel: 08061 / 9073-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser