Auf der Rosenheimer Straße

Nach Crash mit Radfahrer (16) weitergefahren

Kolbermoor - Ein Autofahrer übersah einen 16-jährigen Radfahrer, fuhr los und touchierte ihn. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr jedoch einfach davon.

Ein 16-jähriger Schüler aus Kolbermoor befuhr mit seinem Fahrrad von Bad Aibling kommend die Rosenheimer Straße in Richtung Pullacher Kreisel. Nach seinen Angaben fuhr auf Höhe der ARAL-Tankstelle ein gelber Pkw heraus, welcher ihn leicht touchierte. Dabei kam er zu Sturz, wobei er sich Abschürfungen im Gesicht zuzog. Der Pkw fuhr anschließend Richtung Bad Aibling (stadteinwärts) weg. Der gestürzte Schüler fuhr daraufhin selbstständig nach Hause.

Er wurde dann von seinem Vater ins Klinikum Rosenheim gebracht. Bei der Untersuchung im Klinikum stellte sich heraus, dass er eine Gehirnerschütterung erlitt und stationär aufgenommen wurde.

Vom Pkw ist nur bekannt, dass er gelb war.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben mögen sich bitte bei der PI Bad Aibling, Tel. 08061-90730 melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser