Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Polizei meldet

Polizei verhängt gleich drei Fahrverbote

Bad Aibling - Die Polizei hatte ja verstärkte Kontrollen während der Faschingszeit angekündigt: In Bad Aibling wurde das auch umgesetzt und prompt müssen drei Fahrer ihre Führerscheine abgeben.

In der Nacht von 7. Februar auf den 8. Februar führte die Polizei Bad Aibling mehrere Verkehrskontrollen durch.

Dabei konnte bei zwei Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt werden.

Durchgeführte Alkoholtests bei den beiden Männern aus dem Raum Feldkirchen-Westerham, ergaben Werte welche deutlich über der gesetzlich zulässigen Grenze lagen.

Außerdem konnte bei einem jungen Fahrzeuglenker aus dem Raum Kolbermoor drogentypische Auffälligkeiten  festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest ergab auch bei ihm ein positives Ergebnis.

Alle Lenker mussten sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen

Den drei Fahrzeugführern erwarten jetzt empfindliche Bußgelder, sowie Fahrverbote.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare