Die Polizei meldet

Polizei verhängt gleich drei Fahrverbote

Bad Aibling - Die Polizei hatte ja verstärkte Kontrollen während der Faschingszeit angekündigt: In Bad Aibling wurde das auch umgesetzt und prompt müssen drei Fahrer ihre Führerscheine abgeben.

In der Nacht von 7. Februar auf den 8. Februar führte die Polizei Bad Aibling mehrere Verkehrskontrollen durch.

Dabei konnte bei zwei Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt werden.

Durchgeführte Alkoholtests bei den beiden Männern aus dem Raum Feldkirchen-Westerham, ergaben Werte welche deutlich über der gesetzlich zulässigen Grenze lagen.

Außerdem konnte bei einem jungen Fahrzeuglenker aus dem Raum Kolbermoor drogentypische Auffälligkeiten  festgestellt werden. Ein Drogenschnelltest ergab auch bei ihm ein positives Ergebnis.

Alle Lenker mussten sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen

Den drei Fahrzeugführern erwarten jetzt empfindliche Bußgelder, sowie Fahrverbote.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser