Hochwertige Arbeitsmaschine gestohlen

+

Bad Aibling - Unbekannte haben im Ortsteil Mietraching aus einer Halle eine sehr teure Arbeitsmaschine entwendet. Dabei bedienten sich der oder die Täter eines Tricks.

Wie die Polizei erst jetzt bekannt gab, wurde bereits zwischen 12. und 13. September aus einer Halle auf dem B&O Gelände in Mietraching eine selbstfahrende Arbeitsmaschine im Wert von 15.000 Euro entwendet. Die Zugangstür zu dieser Halle war dahingehend gesichert, dass davor ein Hydraulik-Bagger positioniert war, um ein Öffnen zu verhindern.

Der oder die Täter müssen dann den 1,4 Tonnen schweren Hydraulik-Bagger mittels eines Nachschlüssels auf die Seite gefahren haben, so dass sie den Lader aus der Halle fahren konnten. Anschließend wurde der Hydraulik-Bagger wieder in der Absicht vor die Hallentür gefahren, um den Diebstahl nicht auffallen zu lassen.

Am 12.09.2013 gegen 15.00 Uhr interessierte sich ein ca. 50-60 jähriger Mann in Arbeitskleidung für den Lader. Er suchte hierbei das Gespräch mit einem Angestellten der geschädigten Firma. Als dieser den Mann aufforderte das Arbeitsgelände zu verlassen, entfernte sich dieser. Der Mann sprach mit Dialekt Deutsch, er trug Arbeitskleidung mit Sicherheitsschuhen.

Als der Mitarbeiter der geschädigten Firma gegen 15:30 Uhr den Lader in die Halle fahren wollte, fehlte der Zündschlüssel. Es muss davon ausgegangen werden, dass der Lader vermutlich bereits vom 12.09.2013 auf den 13.09.2013 entwendet wurde und der Diebstahl des Schlüssels hierzu eine Vorbereitungshandlung darstellte.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser