Zwei Roller in Bad Aibling angezündet

Bad Aibling - Da zog sich der Vandalismus durch mehrere Straßen: Mehrere Personen warfen Fahrräder und einen Rasenmäher um und setzten dann auch noch zwei Roller in Brand!

Unbekannte Personen zogen in den frühen Morgenstunden des 13. März zwischen 3 Uhr und 4 Uhr durch Harthausen beziehungsweise Bad Aibling und zerstörten mehrere Gegenstände. Die Beschädigungen begannen in der Kolbermoorer Straße auf Höhe der Reha-Schönklinik und zogen sich weiter über die Harthauser Straße fort. Es wurden mehrere Fahrräder sowie ein Rasenmähertraktor umgeworfen beziehungsweise auf der Straße liegend aufgefunden. Weiter lag auch ein Fahrrad in der Thürhammer Straße in Bad Aibling.

Da diese Verwüstung noch nicht genug war, wurden zwei Roller in der Birkenallee, Ecke Am Krautacker, angezündet. Die Roller wurden zuvor vermutlich entwendet. Der Brand musste durch die Freiwilligen Feuerwehren Harthausen und Bad Aibling gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Es dürfte sich bei den Tätern um drei bis vier männliche Personen, eventuell Jugendliche handeln. Einige Gegenstände wurden zur Spurensicherung gesichert. Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können beziehungsweise weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling zu melden (Tel. 08061-90730).

Pressemittteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser