Täter flüchten unerkannt

Versuchter Einbruch in Fahrradgeschäft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - In der Nacht auf Freitag, 08. April, versuchten bislang unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft einzubrechen, wurden dabei aber offensichtlich von der vorhandenen Alarmanlage vertrieben.

Die Polizei Bad Aibling bittet um Zeugenhinweise. Bislang unbekannte Täter versuchten gegen 24 Uhr in ein Fahrradgeschäft in der Pullacher Straße in Bad Aibling einzubrechen. Der oder die Täter versuchten die rückwertige, zur Staatsstraße gelegene Türe, aufzuhebeln. Sie brachen allen Anschein nach den Einbruchsversuch ab, nachdem die Sirene und der blinkende Außenmelder der Alarmanlage anschlugen. Ein Anwohner hörte gegen 24 Uhr die Sirene der Anlage, konnte aber von seinem Anwesen aus nichts Verdächtiges feststellen.

Die PI Bad Aibling übernahm die Ermittlungen und bittet zur Klärung des Sachverhalts um sachdienliche Hinweise, die unter der Telefonnummer 08061/9073-0 entgegen genommen werden.

Wer hat in der Nacht auf Freitag verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes oder an der Staatsstraße Bad Aibling-Pullach bemerkt?

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser