Landwirtin von Querbalken umgehauen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Ein Querbalken traf eine 49-Jährige in Biberg mit voller Wucht auf den Kopf! Die Landwirtin blieb bewusstlos liegen und kam ins Krankenhaus.

Samstagnachmittag, gegen 14 Uhr, stellte eine Familie in Biberg ihre neue Veranda auf. Beim Halten der Trägerbalken und verbinden mit den Querbalken rutschte einer der 2,70 m langen Querbalken aus der Verankerung und fiel mit voller Wucht auf den Kopf einer 49-jährigen Landwirtin herab.

Diese blieb bewusstlos liegen und klagte später über Kopfschmerzen. Sie kam zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser