Schneeglätte führt zu Totalschaden

+

Albaching - Schneeglätte und zu hohe Geschwindigkeit haben am Donnerstagmorgen zu einem Unfall mit Totalschaden geführt.

Hier gehts zu den Fotos

Am Morgen des 6. Dezember kam es auf der Kreisstraße zwischen Rechtmehring und Albaching zu einem Unfall im Gegenverkehr. Die 32-jährige Unfallverursacherin kam in einer leichten Kurve, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte, ins Schleudern und kollidierte dabei mit dem entgegenkommenden Autofahrer aus dem Gemeindebereich Albaching. Die beiden Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der PKW Unfallverursacherin erlitt einen Totalschaden. An dem Fahrzeug des zweiten Beteiligten entstand laut Schätzung der Polizei ein Schaden von ca. 4000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser