0,7 Promille - vier Punkte in Flensburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Eine Autofahrt endete für einen 50-Jährigen alles andere als gut: Er wurde mit 0,7 Promille im Blut von Beamten erwischt.

Am Freitag, den 17.12.2010, wurden zwischen 20 Uhr und 23 Uhr durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein in Haag Verkehrskontrollen durchgeführt.

Gegen 21 Uhr wurde ein Pkw Daewoo zur Überprüfung angehalten. Der 50-jährige Fahrer wurde einem Atemalkoholtest unterzogen. Nachdem das Gerät einen Wert von 0,7 Promille anzeigte, musste der Schlosserhelfer seine Fahrt abbrechen und in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion einen erneuten Alkoholtest mit einem gerichtsverwertbaren Gerät durchführen.

Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, ein Monat Fahrverbot, sowie vier Punkten in Flensburg.

Pressemeldung OED

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser